Schirn Ausstellung: STURM-FRAUEN. KÜNSTLERINNEN DER AVANTGARDE IN BERLIN 1910-1932

30. OKTOBER 2015 – 7. FEBRUAR 2016 “DER STURM war ein Signal zum Aufbruch in die moderne Kunst und ein Versuch, die internationale Avantgarde zu einen. Ursprünglich 1910 als Zeitschrift zur Förderung der expressionistischen Kunst gegründet, wurde der Name STURM schnell zum Markenzeichen: Der Herausgeber – der Schriftsteller und Galerist Herwarth Walden – etablierte die … Continue reading Schirn Ausstellung: STURM-FRAUEN. KÜNSTLERINNEN DER AVANTGARDE IN BERLIN 1910-1932

Erfreuliche Ausstellungsvorankündigung: STURM-FRAUEN. KÜNSTLERINNEN DER AVANTGARDE IN BERLIN 1910–1932

STURM-FRAUEN. KÜNSTLERINNEN DER AVANTGARDE IN BERLIN 1910–1932 30. OKTOBER 2015 – 7. FEBRUAR 2016 “DER STURM war ein Signal zum Aufbruch in die moderne Kunst und ein Versuch, die internationale Avantgarde zu einen. Ursprünglich 1910 als Zeitschrift zur Förderung der expressionistischen Kunst gegründet, wurde der Name STURM schnell zum Markenzeichen: Der Herausgeber – der Schriftsteller … Continue reading Erfreuliche Ausstellungsvorankündigung: STURM-FRAUEN. KÜNSTLERINNEN DER AVANTGARDE IN BERLIN 1910–1932

Handelspreis eines Kirchner-Holzschnitts gesucht

In einem Versicherungsfall werden schriftliche Nachweise über Kaufpreise des abgebildeten Titelblatts der Zeitschrift „Der Sturm“, Nr. 71, August 1911 von Ernst Ludwig Kirchner, WVZ Dube H 181 II, u. l. bezeichnet mit “Varieté, Zeichnung von E.L.K.” (WVZ-Titel: “Parade von drei Tänzerinnen”) gesucht. Preise der vollständigen Zeitschrift oder anderer Sturm-Ausgaben mit Kirchner-Holzschnitten sind auch von Interesse. Wenn Sie bei … Continue reading Handelspreis eines Kirchner-Holzschnitts gesucht